WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA! RUF UNS GERN AN, WENN DU DEINEN WUNSCHTERMIN ONLINE NICHT FINDEST. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! // WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA! RUF UNS GERN AN, WENN DU DEINEN WUNSCHTERMIN ONLINE NICHT FINDEST. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! // WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA! RUF UNS GERN AN, WENN DU DEINEN WUNSCHTERMIN ONLINE NICHT FINDEST. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! // WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA! RUF UNS GERN AN, WENN DU DEINEN WUNSCHTERMIN ONLINE NICHT FINDEST. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! // WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA! RUF UNS GERN AN, WENN DU DEINEN WUNSCHTERMIN ONLINE NICHT FINDEST. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! // WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA! RUF UNS GERN AN, WENN DU DEINEN WUNSCHTERMIN ONLINE NICHT FINDEST. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! //
HYSTUDIO_Uhlandstraße_Empfang

Hautrötungen und Gefäßerweiterungen behandeln

Ein ungleichmäßiger Teint – gerade bei Stressbelastung, Wärme oder durch mechanische Reize – kann durch einzelne erweiterte Gefäße im Gesicht entstehen. In manchen Fällen kommt es durch verschiedene Ursachen sogar zu großflächigen Rötungen wie zum Beispiel bei Rosacea oder auch Couperose. Bei kleineren roten Flecken sind häufig einzelne Erweiterungen der Gefäße schuld, die kaum zu überschminken sind und stören können – diese nennt man Teleangiektasien oder auch angeborene Feuermale.

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, diese Hauterscheinungen zu reduzieren: Durch eine Laser-Behandlung im HY STUDIO!

Termin vereinbaren

HYSTUDIO_Uhland_Lounge

Say HY zu Laser-Treatments

Unsere selbstständigen Ärzte bieten Dir moderne Lasermedizin im HY STUDIO in der Uhlandstraße in Berlin Charlottenburg. Für mehr Glow und ein gleichmäßiges Hautbild, ohne lange Ausfallzeiten und Operationen!

Laser-Behandlungen sind geeignet, um das Hautbild zu verbessern und ungeliebte Merkmale wie Hautrötungen und Gefäßerweiterungen zu reduzieren.

Für die Behandlung nutzen unsere selbstständigen Ärzte verschiedene Lasersysteme von Alma Lasers®. Alma Lasers® ist ein langjährig etablierter Hersteller für modernste Lasergeräte. Alma-Laser sind zertifizierte Produkte, die klinisch auf ihre Sicherheit geprüft wurden.

HYSTUDIO_Uhland_Behandlungsraum2

Behandlungsablauf bei einer Lasertherapie

Vor der Behandlung sprechen unsere selbstständigen Ärzte ausführlich mit Dir über Dein persönliches Behandlungskonzept – abgestimmt auf Deine speziellen Bedürfnisse. Sie gehen genau auf Deine Fragen ein und planen die entsprechende Behandlung mit Dir gemeinsam.

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mit video- und fotoassistierter Untersuchung der Haut verwenden unsere selbstständigen Ärzte verschiedene Lasersysteme, die auf Dein Hautbild und die zu behandelnde Stelle angepasst sind. Die Behandlungen erfolgen oft ohne lokale Betäubung, da sie in der Regel schmerzarm sind. Sollte eine lokale Betäubung doch notwendig sein, nutzen unsere selbstständigen Ärzte hierfür eine Betäubungscreme – nur in seltenen Fällen ist eine Unterspritzung mit Lokalanästhetika nötig.

Die meisten Laser-Behandlungen sind übrigens auch mit einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure, Botulinum oder PRP (Eigenblut) kombinierbar.

Nach der Behandlung beraten Dich unsere selbstständigen Ärzte auch in Sachen Hautpflege und geben Dir Tipps, wie Du das Ergebnis des Treatments länger aufrecht erhalten kannst und was Du im Alltag beachten solltest. Darüber hinaus steht Dir das Kosmetikteam von HY STUDIO für nachfolgende Hautbehandlungen zur Seite, um einen noch stärkeren Glow-Effekt zu erhalten!

Wichtig: Vor und nach einer Laser-Behandlung solltest Du darauf achten, dass Du Deine Haut keiner starken Sonneneinstrahlung sowie künstlicher UV-Strahlung (z. B. im Solarium) für 6 Wochen aussetzt. In dieser Zeit solltest Du bitte auch keine Selbstbräuner nutzen.

Weitere Ausschlusskriterien für eine Laser-Behandlung sind u. A.:

  • eine ausgeprägte Sonnenallergie,
  • wenn Du schwanger bist,
  • wenn Du Immunsuppressiva einnehmen musst sowie
  • die Einnahme bestimmter anderer Medikamente.


Bitte nutze direkt vor und nach Deiner Laser-Behandlung keine chemischen oder aggressiven Peelings auf der zu behandelnden bzw. behandelten Haut. Wann das wieder für Dich in Frage kommt, klärst Du direkt bei Deinem ersten Beratungsgespräch.

HYSTUDIO_Uhland_Behandlungsraum

LASER-BEHANDLUNG, STEP BY STEP

01 / Schritt
Beratung

Vor der Behandlung analysieren unsere selbstständigen Ärzte die zu behandelnden Hautrötungen oder Gefäßerweiterungen und beraten Dich umfangreich zum Behandlungsablauf und den benötigten Sitzungen.

02 / Schritt
Behandlung

Mit einem Lasergerät von Alma Lasers® erfolgt die Behandlung der Hautrötungen oder Gefäßerweiterungen. Du siehst normalerweise sofort einen Effekt, der sich regelmäßig in den kommenden Wochen verstärkt und durch mehrere Sitzungen stärker wird.

03 / Schritt
Pflege

Nach der Laser-Behandlung kannst Du Deine Haut mit einer hochwertigen Hautpflege und Konjac-Schwämmen pflegen und einen Sonnenschutz mit LSF 30 auftragen – und in den meisten Fällen sofort in den Alltag zurückkehren!

HYSTUDIO_Uhland_Außenansicht2

Beratungstermin im HY STUDIO

Du möchtest wissen, ob eine laserbasierte Behandlung Deiner Hautrötungen oder Gefäßerweiterungen für Dich das Richtige ist? Dann buche einen Termin im HY STUDIO in der Uhlandstraße!

Ruf uns einfach unter 030 / 922 18 485 an oder vereinbare direkt online einen Termin.

Termin buchen

  • Dauer

    Je nach Befund 1-3 Behandlungen à 30 Minuten.

  • Effekt

    Der volle Effekt zeigt sich in 2 bis 4 Wochen und verstärkt sich oft mit mehreren Sitzungen.

  • Wirkung

    Sehr individuell.

  • Sport

    Nach individuellem Empfinden. Für 2 Tage solltest Du auf anstrengenden Sport verzichten, da der Schweiß auf der Haut brennen kann.

  • Aftercare

    Konjac-Schwämme zur Nachbehandlung und eine hochwertige Hautpflege.

    6 Wochen: Keine verstärkte UV-Strahlung, Solarium und Selbstbräuner. Sonnenpflege mit LSF 30.

  • Preis

    ab 400 Euro*
*Die angegebenen Preise bemessen sich nach den individuellen Wünschen des Patienten und den jeweiligen Umständen im Einzelfall auf Grundlage der GOÄ, wobei wir mit den Patienten eine von der GOÄ abweichende Gebührenhöhe vereinbaren. Die genannten Leistungen gehören nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen und/oder Krankenversicherungen und sind deshalb regelmäßig auf patienteneigene Kosten zu bezahlen.