StirnZorn_mob

ENTSTEHUNG VON STIRN- UND ZORNESFALTEN

Immer dann, wenn wir die Brauenregion zusammenkneifen oder die Augenbrauen hochziehen, können wir sie sehen: Stirn- und Zornesfalten gehören zu den Mimikfalten, die durch das Zusammenziehen der entsprechenden Muskelpartien im Gesicht entstehen. Stirnfalten verlaufen quer über die Stirn, während Zornesfalten vertikal zwischen den Augenbrauen und dem Haaransatz auftauchen.

Tagsüber kneifen wir die Augenbrauen häufig zusammen oder ziehen die Augenbrauen hoch; und das nicht nur, wenn wir zornig oder erstaunt sind. Oftmals passiert dies unterbewusst in einer normalen Gesprächssituation, bei vermehrter Bildschirmarbeit oder aber auch bei einer unkorrigierten Sehschwäche. Das ist alles kein Problem für unsere Haut – solange sie jung und elastisch ist. Im Laufe der Zeit verliert sie jedoch zunehmend ihre Elastizität und Spannkraft, wodurch sich Einkerbungen, also Falten, bilden. Stirn- und Zornesfalten lassen unser Gesicht älter und im Falle von Zornesfalten auch grimmiger aussehen – und wer wünscht sich das schon? Glücklicherweise bieten Euch unsere selbständigen Ärzte eine Möglichkeit an, um Stirn- und Zornesfalten wieder etwas zu reduzieren: Durch eine Unterspritzung mit Botulinum oder Hyaluronsäure!

Termin buchen

HYSTUDIO_Reception

DIE WIRKSTOFFE: HYALURONSÄURE UND BOTULINUM

Anhand der Tiefe der Stirn- und Zornesfalten entscheiden unsere behandelnden selbständigen Ärzte, ob sie Botulinum oder Hyaluronsäure oder eine Kombination der Wirkstoffe bei der Unterspritzung nutzen. Dafür analysieren sie Deine Gesichtsregion und individuelle Mimik vorab sehr sorgfältig. In den meisten Fällen eignet sich Botulinum sehr gut zur Behandlung der Mimikfalten im Bereich der Stirn. Unsere selbständigen Ärzte nehmen hierfür eine gering dosierte Menge des Wirkstoffs und injizieren diesen gezielt in den unter der Falte liegenden Muskel, welcher sich anschließend leicht entspannt. Sei unbesorgt: Dein natürliches Mimikspiel wird dadurch möglichst nicht beeinflusst! Das Botulinum sorgt vor allem dafür, dass Du den Muskel, der für die Faltenbildung zuständig ist, nicht immer wieder unbewusst anspannst.

Eventuelle Ausschlusskriterien für eine Behandlung mit Botulinum besprechen die selbständigen Ärzte mit Dir im Aufklärungsgespräch.

In manchen Fällen können Stirn- und Zornesfalten auch durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure leicht reduziert werden. Dafür injiziert der selbständige Arzt die Hyaluronsäure unter die Falten, um diese aufzufüllen und die Produktion von Kollagen in der Haut anzuregen. Die Hauptursache von Stirn- und Zornesfalten bleibt dadurch jedoch bestehen: Wir spannen weiterhin unbewusst die Muskeln an, die für die Faltenbildung zuständig sind. Daher erzielen wir in der Regel durch eine Entspannung dieser Muskelanteile mittels Botulinum die besten Ergebnisse – Dein Gesicht wirkt anschließend wieder frischer und jugendlicher!

HYSTUDIO-Behandlungsraum

WIE LÄUFT DIE BEHANDLUNG AB?

Nach einer umfangreichen Analyse Deiner individuellen Gesichtsregion – hierzu gehört auch die Analyse Deiner Mimik – injiziert der selbständige Arzt den gewählten Wirkstoff vorsichtig mit einer feinen Nadel in die zu behandelnde Zone. Bei einer Botulinum-Unterspritzung wird der Wirkstoff in die entsprechende Muskelpartie eingebracht. Durch die Behandlung entspannt sich der Anteil des betroffenen Muskels in den Folgetagen immer mehr und die Falten gehen für gewöhnlich deutlich zurück. Ein weiterer Vorteil: Solange der muskelentspannende Effekt des Botulinums anhält, vertiefen sich die Falten nicht weiter!

Der Effekt der Botulinum-Behandlung hält zwischen 3 und 9 Monaten an, je nachdem, wie schnell Dein Körper das Botulinum verstoffwechselt. Der entspannte Muskelanteil nimmt seine Aktivität anschließend nach und nach wieder auf. Da die Dosis bei Botulinum sehr vorsichtig gewählt wird, um unerwünschten Wirkungen möglichst vorzubeugen, bieten Dir unsere selbständigen Ärzte im Rahmen der Behandlung einen Wiedervorstellungstermin nach 14 Tagen an. Falls es nötig sein sollte, kann bei diesem noch einmal punktuell nachgespritzt werden.

Bei einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure injiziert der selbständige Arzt den Wirkstoff direkt unter die Falten. Dies geschieht häufig im Anschluss an eine Botulinum-Behandlung: Bei sehr tiefen Falten und stark beanspruchter Haut kann eine Aufpolsterung durch sehr feine Hyaluronsäure dafür sorgen, ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Die Hyaluronsäure gibt der Haut nicht nur Volumen und Feuchtigkeit zurück, sondern regt auch die Bildung von körpereigenem Kollagen an. Selbst wenn die Hyaluronsäure mit der Zeit natürlich durch den Körper abgebaut wird, bleibt etwas Restvolumen an der behandelten Stelle zurück!

HYSTUDIO_Wartebereich

REDUZIERTE STIRN- UND ZORNESFALTEN, STEP-BY-STEP

01 / Schritt
Beratung

Vor der Behandlung analysieren unsere selbständigen Ärzte Deine Gesichtsregion und beraten Dich anschließend umfangreich über die Wirkstoffe, die Anwendungsmöglichkeiten und den Behandlungsverlauf.

02 / Schritt
Behandlung

Die Injektion der Hyaluronsäure oder des Botulinums erfolgt mittels feinster Nadeln in die entsprechenden Bereiche der Stirn. In den ersten Tagen nach der Unterspritzung kann es zu leichten Schwellungen und blauen Flecken im Bereich der Einstichstellen kommen.

03 / Schritt
Pflege

Auf die Injektion folgt bei Bedarf eine erfrischende lokale Kühlbehandlung, welche die Haut entspannt und Irritationen vorbeugen soll. Zudem kannst Du die luxuriösen dermatologischen Kosmetikprodukte in unserem Powder Room nutzen und eventuelle kleine Rötungen nach ärztlicher Rücksprache abdecken. Danach steht Deiner Rückkehr in den Alltag nichts mehr im Wege.

Termin buchen

HYSTUDIO_Powderroom

Beratungstermin im HY STUDIO

Am besten kommst Du einfach zu einem unverbindlichen Beratungstermin bei uns im Studio vorbei und gemeinsam mit unseren selbständigen Ärzten schaust Du, welche Behandlung für Dich die beste ist.

Ruf uns einfach unter +49 (0) 30 921 24 822 an oder vereinbare direkt online einen Termin.

Termin buchen

  • Dauer

    Eine Behandlung dauert in der Regel 20 bis 45 Minuten. 

  • Sport

    Leichtere Sportarten wie Joggen oder Yoga: Am Folgetag.

  • Effekt

    Effekt bei Hyaluron sofort. Bei Botulinum nach 2 bis 10 Tagen.

  • Preis

    Ab 240 Euro
** Barzahlungspreis 240 Euro; Nettodarlehensbetrag 244 Euro; 12 monatl. Raten à 20 Euro. Eff. Jahreszins von 2,9%, gebundener Sollzins von 2,86% p.a. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der medipay GmbH, Am Turm 22, 53721 Siegburg. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gem. § 6a IV PAngV dar.